Pflegestelle oder Zuhause gesucht

Hier stellen wir Hunde von Privatpersonen oder auch befreundeten Vereinen vor, die wir in der Regel persönlich kennengelernt haben und für die eine Pflegestelle oder direkt ein Zuhause gesucht wird! 

 

 Bitte nutzen Sie für den Kontakt den roten Button!

Eddie

Private Vermittlungshilfe, teilen erwünscht.

 

Hallo, ich bin Eddie und ich bin auf der Suche nach einem neuen Wirkungskreis. Zur Zeit Lebe ich, noch...in ungekündigter Stellung, das Leben eines (mehr oder weniger) Hofhundes mit Familienanschluss. Leider spricht meine Familie meine Sprache nicht so richtig und nun bleibt auch noch immer weniger Zeit für mich. Deswegen wäre ich bereit, bei passender neuer Herausforderung, meine Köfferchen zu packen und ein Weggefährte vom feinsten zu werden. Ein Hofhund möchte ich allerdings nicht mehr sein.

 

Eddie ist ein ruhiger Vertreter seiner Rasse, keinesfalls überdreht. Er ist interessiert an seiner Umgebung, aber er sucht keine Ablenkung, er sucht nichts zum jagen (nur wenn die liebestollen Hasen direkt vor seiner Nase tanzen, dann ist natürlich ein gewisses Interesse da). Eddie möchte gefallen, er hört gut, Begegnungen mit anderen Hunden gehen schon recht gut und dafür, dass er das kaum kennt, sind sie sogar super. Er hört wirklich gut, nur wenn man ihn unterwegs länger buddeln lässt, dann kann er schon einmal vergessen, dass er nicht alleine ist. Ruft man ihn aber früh genug, dann hört er zuverlässig. Im Garten buddelt er übrigens bisher nicht! Somit ist Eddie unterwegs schon einmal ein sehr angenehmer Begleiter. Er muss nicht dauerbeschäftigt werden, ist aber für jeden Spaß zu haben. Er ist manchmal etwas unsicher und braucht daher unbedingt einen klaren Rahmen und konsequente Menschen, damit er an Sicherheit gewinnt und nicht mit unsicherem Wesen, ganz Terrier- like, die Zügel in die Hand nehmen will. Das versucht er allerdings, bei ein bisschen Hundeerfahrung, nur sehr nachlässig. Ähnlich verhält es sich Zuhause. Er ist im Haus eher ruhig, wenn man ihm einen klaren Rahmen bietet. Lässt man ihn machen was er will, dann kontrolliert er und folgt auf Schritt und Tritt.

Er meldet Besucher oder ganz ungewöhnliche Geräusche, lässt sich aber gut bremsen, damit fällt der Titel mancher Terrier, Dauerkläffer, bei ihm ebenfalls weg. Fremde Menschen findet Eddie erst einmal nicht so gut und man sollte ihm die Zeit lassen, sich in seinem eigenen Tempo zu nähern. Das war bisher leider ein schwieriges Thema, denn als kleiner Hund nicht ernst genommen, wurde einfach mal "drauf los getatscht" und wenn Eddie nicht ausweichen konnte und sich wehrte, hat der ein oder andere auch schon einmal hingelangt. Somit hat Eddie Angst vor fremden Händen und wenn man ihn bedrängt, er dazu keine Hilfe durch seine Menschen bekommt, dann schnappt er leider auch schon einmal zu. Dieses gilt auch für Kinder. Aus diesen Gründen wird Eddie

- nur in ein Weg

- und Lebensbegleiter Verhältnis entlassen

- ohne kleine Kinder

- mit erfahrenen Menschen die seine Sprache sprechen,

die ihm Zeit lassen, ihn mögen wie er ist, ihm die schönen und anderen Seiten des Lebens zeigen und ihm gerne auch noch den ein oder anderen sinnvollen oder weniger sinnvollen, lustigen Quatsch beibringen. Eddie ist ein jung gebliebener, kastrierter 7 1/2 jähriger Jack Russel Terrier, der einfach nur gemocht werden möchte, der noch einmal eine andere Welt entdecken möchte und bei den passenden Menschen bereit für einen Neustart ist. 

Weitere Bilder

Eddie befindet sich in 48249 Dülmen und kann gerne besucht werden.

Eddie könnte als Zweithund vermittelt werden. Er ist verträglich, aber er tut sich im Haus noch ein bisschen schwer mit anderen Hunden. Einzelhund würde ihm zur Zeit sicher etwas besser gefallen.

Anubis

Anubis ist ein ca. 1,5 jähriger Schäferhund Mischling. Er wartet bei Hortus Animalis auf seine Menschen.