Pflegestelle oder Zuhause gesucht

Hier stellen wir Hunde von Privatpersonen oder auch befreundeten Vereinen vor, die wir in der Regel persönlich kennengelernt haben und für die eine Pflegestelle oder direkt ein Zuhause gesucht wird! 

 

 Bitte nutzen Sie für den Kontakt den roten Button bzw. die angegebene Telefonnummer. 

 

Sportlicher Filou sucht sportliches Zuhause

 

Filou ist ein 6 jähriger Jack-Russel / Sheltie Mix.

Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Filou ist sehr sportlich und aktiv. Er läuft gerne am Fahrrad und geht gerne mit Joggen. Sein Besitzer kann ihn krankheitsbedingt leider nicht mehr zu sich zurücknehmen. Er befindet sich zur Zeit in einer Pension und läuft dort mit vielen unterschiedlichen Hunden zusammen. Er kommt mit allen Hunden gut klar, nur dominante Rüden sollten sich nicht in seinem neuen zuhause befinden. Filou kann alleine bleiben, fährt gerne Auto und man kann ihn ableinen. Terrier-typisch hat er einen Dickkopf, den man aber mit etwas Konsequenz in den Griff bekommt.

Wer möchte dem sportlichen Filou eine Chance geben?

Kontakt: 017641869938

Mr B.

Großer, schwarzer, toller Junge mit kleinen Ecken und trainierbaren Kanten sucht... Dringend... In den nächsten 5 Wochen!! Soviel/wenig Zeit lässt man ihm bis zur.... Euthanasie... 

Ich möchte euch Mr B. ans Herz legen und das wirklich dringend, er braucht jeden einzelnen von Euch.
Bitte, wer nicht selber helfen kann teilt den Beitrag! 
Blöde Kommentare wie: einschläfern ist verboten oder anderes blödes verkneift euch! Der Tierarzt würde es tun und ich versuche euch zu erklären warum!

Gesucht wird entweder eine kompetente Pflegestelle, eine Endstelle wäre der Traum oder wenigstens eine Übernahme-Organisation!

Und nun zum „Fast-perfekten-Hund“

Mr. B. ist ein 5,5 jähriger, superintelligenter und gut erzogener Appenzeller-Labrador Mischling.
Kurz nach seiner Anschaffung wurde er ein Trennungshund, aber Herrchen schaffte es trotz Job und mit Unterstützung der Familie ein gutes Hundeleben für Mr. B. zu schaffen. Er hat ihn gut und konsequent erzogen und ihn mit vielen Sozialkontakten zu einem verträglichen Hund erzogen.
Er ist stubenrein, kennt wahnsinnig viele Kommandos und ist total Ball vernarrt. Er ist total umwelterprobt und liebt es ganz besonders mit der Bahn zu fahren.
Außerdem ist er ein grandioser Joggingbegleiter, ableinbar und abrufbar (nach Eingewöhnung).

Leider leidet er seit ca 4 Jahren an Epilepsie und ist auf seine täglichen Tabletten angewiesen (Kosten ca 30 Euro im Monat)

Bis hierher der absolute Traumhund für Sportbegeisterte Hundehalter ❤️

Doch leider gibt es auch eine Schattenseite. Und das wäre der Grund für seinen Besitzer ihn einzuschläfern.  Leider hat Mr. B. ein Problem im Zusammenhang mit Futter. Er verteidigt da seine „Ressourcen“ und schnappt/beisst dann zu. 

Und da Mr B. mitten in einer Siedlung wohnt und den Kindern gerne seinen Ball über die Mauer wirft und wartet, dass ein Kind zurück wirft, hat sein Herrchen Angst das er sich irgendwann den Keks oder das Schulbrot holt und ein Kind zu Schaden kommt. Die Kinder in der Siedlung lieben dieses Spiel mit Mr B.!

Was braucht ein Hund wie er?! Aktuell einfach jemanden mit Zeit! Er hat vermutlich angefangen das Futter zu hüten sich zur Aufgabe zu machen. Er kommt mit der Betreuungssituation nicht mehr richtig klar! 
Und ggf müsste eine Kontrolle der Medikamente überlegt werden.
 
Ich habe ihn heute kennen gelernt und kann nur sagen es ist ein toller, überintelligenter Hund der sicher noch grandios im Hundesport eingesetzt werden kann. Flyball oder oder!!

Bitte bitte, teilt ihn! Sprecht mit Menschen über ihn wo er hinpassen könnte!

Ein großer, schwarzer im Tierheim mit Epilepsie 😞 das ist nix. Er würde da eingehen.
Er braucht seine Menschen, Menschen die sich zutrauen das Futterproblem zu trainieren!

Dafür bekommt man einen tollen Hund!
—————————————————

Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt her. 
01774742423

Anubis

Anubis ist ein ca. 1,5 jähriger Schäferhund Mischling. Er wartet bei Hortus Animalis auf seine Menschen.